Die Erdbeer-Saison ist eröffnet

+
Die Erdbeersaison wird eröffnet. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Springe - Erdbeer-Fans in Niedersachsen können sich über die ersten heimischen Früchte freuen: Die Saison wurde am Mittwoch in Springe von Landwirtschaftsminister Christian Meyer offiziell eröffnet.

Auf dem Kuchen, als Marmelade oder pur:Erdbeerfans in Niedersachsen können wieder heimische Früchte essen. Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) eröffnete am Mittwoch in Springe bei Hannover offiziell die diesjährige Erntesaison.

Niedersachsen ist das Land, in dem bundesweit die meisten Erdbeeren angebaut werden, 2014 auf mehr als 4200 Hektar Fläche. Bei den Kunden ist auch das Selbstpflücken beliebt, dabei können die Verbraucher ihre Früchte direkt auf den Erdbeerfeldern selbst ernten. Die Anbauer hoffen nach dem durchwachsenen Wetter der Vorwochen nun auf mehr Sonne und höhere Preise für ihr Obst. Im vergangenen Jahr bekamen die Erzeuger nach Angaben des Landvolks Niedersachsen für eine 500 Gramm Schale Erdbeeren zur Erntespitze zwischen 50 und 60 Cent.

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Vermisste Ritterhuderin ist wieder zu Hause

Vermisste Ritterhuderin ist wieder zu Hause

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare