Besonderes Maislabyrinth

Liebe und Frieden im Kornfeld

+
Das riesige Peace-Zeichen wurde von einer Drohne aufgenommen. Neben dem Maislabyrinth befindet sich ein landwirtschaftliches Lehrfeld.

Meinersen - Passend zum G20-Gipfel in Hamburg setzt ein niedersächsischer Landwirt ein Zeichen für Frieden: In Meinersen (Landkreis Gifhorn) hat Hinnerk Bode-Kirchhoff ein Maislabyrinth in Form eines riesigen Peace-Zeichens und dem Schriftzug „Peace & Love“ (Frieden & Liebe) angelegt.

Das Maislabyrinth wird am Samstag eröffnet. Besucher können sich außerdem auf einem Lehrfeld über die Landwirtschaft informieren. „Wir haben verschiedene Getreidesorten auf kleinen Feldern angepflanzt und zeigen, was der Einsatz von zum Beispiel Pestiziden bewirkt“, sagte der Landwirt. Und wer eine Auszeit vom Alltag sucht, findet Platz in einem Bett im Kornfeld.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris

DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris

Online auf hoher See: Als IT-Managerin an Bord

Online auf hoher See: Als IT-Managerin an Bord

Schock in Lünen: 15-Jähriger ersticht Mitschüler

Schock in Lünen: 15-Jähriger ersticht Mitschüler

Türkei droht mit Ausweitung der Offensive gegen Kurden

Türkei droht mit Ausweitung der Offensive gegen Kurden

Meistgelesene Artikel

1989 verschwundene Birgit Meier vermutlich erschossen

1989 verschwundene Birgit Meier vermutlich erschossen

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Kommentare