Besonderes Maislabyrinth

Liebe und Frieden im Kornfeld

+
Das riesige Peace-Zeichen wurde von einer Drohne aufgenommen. Neben dem Maislabyrinth befindet sich ein landwirtschaftliches Lehrfeld.

Meinersen - Passend zum G20-Gipfel in Hamburg setzt ein niedersächsischer Landwirt ein Zeichen für Frieden: In Meinersen (Landkreis Gifhorn) hat Hinnerk Bode-Kirchhoff ein Maislabyrinth in Form eines riesigen Peace-Zeichens und dem Schriftzug „Peace & Love“ (Frieden & Liebe) angelegt.

Das Maislabyrinth wird am Samstag eröffnet. Besucher können sich außerdem auf einem Lehrfeld über die Landwirtschaft informieren. „Wir haben verschiedene Getreidesorten auf kleinen Feldern angepflanzt und zeigen, was der Einsatz von zum Beispiel Pestiziden bewirkt“, sagte der Landwirt. Und wer eine Auszeit vom Alltag sucht, findet Platz in einem Bett im Kornfeld.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Südkoreas Präsident: Nordkorea nähert sich "roter Linie"

Südkoreas Präsident: Nordkorea nähert sich "roter Linie"

Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten

Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Meistgelesene Artikel

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Geschäftlicher Streit möglicherweise Motiv für Todesschüsse

Geschäftlicher Streit möglicherweise Motiv für Todesschüsse

Kommentare