Vermutlich eingeschlafen

46-Jähriger bei Verkehrsunfall getötet

Bahnsen - Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Uelzen ist am Freitag ein 46-Jähriger ums Leben gekommen.

Nach ersten Ermittlungen dürfte der Mann nach Angaben der Polizei während der Fahrt eingeschlafen sein. Er kam mit seinem Wagen am frühen Morgen bei Bahnsen in einer Kurve von der Straße ab und prallte gegen einen Baum, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Der 46-Jährige starb noch am Unfallort.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mercedes-AMG GT 63S Viertürer im Autotest

Mercedes-AMG GT 63S Viertürer im Autotest

Fotostrecke: So tanzte sich Werder zum ersten Heimsieg

Fotostrecke: So tanzte sich Werder zum ersten Heimsieg

Ausbildungsbörse „Finde deinen Weg“ in Verden

Ausbildungsbörse „Finde deinen Weg“ in Verden

Waldjugendspiele in Rotenburg

Waldjugendspiele in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Ministerin von der Leyen räumt Fehler ein

Ministerin von der Leyen räumt Fehler ein

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage entspannt sich

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage entspannt sich

Kommentare