Polizeibericht

Landkreis Oldenburg: Frontalcrash mit fünf Verletzten – drei davon schwer

Ein Polizeiauto steht hinter einer Polizeiabsperrung.
+
Bei einem Unfall im Landkreis Oldenburg sind am Samstagnachmittag fünf Personen verletzt worden. (Symbolbild)

Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Oldenburg sind am Samstag fünf Personen verletzt worden, drei davon schwer. Alle mussten ins Krankenhaus.

Harpstedt – Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos sind am Samstag, 9. Oktober 2021, fünf Personen in der Gemeinde Harpstedt (Landkreis Oldenburg) verletzt worden. Drei Personen wurden bei dem Crash schwer verletzt, zwei Minderjährige zogen sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu.

Gemeinde in Niedersachsen:Harpstedt
Fläche:23,46 Quadratkilometer
Einwohner:4727 (Stand: 31. Dezember 2020)
Vorwahl:04244
Bürgermeister:Stefan Wachholder (CDU)

Wie die Polizei in einem Bericht an die Presse mitteilt, kam es gegen 16:50 Uhr zu dem Unfall auf der Landstraße L338 in Harpstedt in Höhe der Ortschaft Mahlstedt. Dabei stießen die beiden Autos aus bisher unbekannter Ursache frontal zusammen. Die 25-jährige Fahrerin des Opel Corsas verletzte sich dabei schwer und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Ebenso wurde der Unfallgegner, der 43-jährige Fahrer eines Ford Galaxy und seine 39-jährige Mitfahrerin, schwer verletzt.

Schwerer Verkehrsunfall mit fünf Verletzten bei Oldenburg: Alle müssen ins Krankenhaus gebracht werden

Alle wohnen in Wildeshausen und mussten zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser gebracht werden. Weiterhin wurde für die Behandlung der Verletzten ein Rettungshubschrauber angefordert. Die Fahrzeuge sind schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Es ist ein Sachschaden in Höhe von rund 11.000 Euro entstanden. Die L338 muss im Bereich Mahlstedt bis in die Abendstunden für die Unfallaufnahme gesperrt werden.

Bei Rotenburg krachte ein Mercedes in einen Hirsch, während ein Auto auf der B241 mit einem Wildschwein kollidierte und ein Audi einem Reh auswich, um dann frontal in einen Baum zu krachen. Eine besonders unangenehme Begegnung handelte sich ein Exhibitionist ein, als er sich im Wald vor einer Hundebesitzerin entblößte. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Karpfen werden umgesiedelt

Karpfen werden umgesiedelt

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Meistgelesene Artikel

E-Auto brennt ab – Fahrer soll General Motors 12.000 Euro zahlen

E-Auto brennt ab – Fahrer soll General Motors 12.000 Euro zahlen

E-Auto brennt ab – Fahrer soll General Motors 12.000 Euro zahlen
Erneute A1-Sperrung nach Unfall auf A1 bei Bramsche – in beide Richtungen

Erneute A1-Sperrung nach Unfall auf A1 bei Bramsche – in beide Richtungen

Erneute A1-Sperrung nach Unfall auf A1 bei Bramsche – in beide Richtungen
AdBlue-Produktion gedrosselt: Wird’s für Dieselfahrer nun unbezahlbar?

AdBlue-Produktion gedrosselt: Wird’s für Dieselfahrer nun unbezahlbar?

AdBlue-Produktion gedrosselt: Wird’s für Dieselfahrer nun unbezahlbar?
Nasa warnt vor mehr Überflutungen wegen unseres Mondes

Nasa warnt vor mehr Überflutungen wegen unseres Mondes

Nasa warnt vor mehr Überflutungen wegen unseres Mondes

Kommentare