Internet so wichtig wie Kita-Platz

Osterholz-Scharmbeck - Eine gute Internetanbindung ist ein ebenso bedeutender Standortfaktor wie Kita-Plätze und Verkehrswege. Der niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) hat eine verlässliche Breitbandversorgung in Niedersachsen angekündigt.

Für den flächendeckenden Ausbau des Hochgeschwindigkeitsinternets stelle das Land zwischen 2014 und 2020 Fördermittel in Höhe von 60 Millionen Euro zur Verfügung, sagte er am Mittwoch beim Niedersächsischen Breitbandgipfel in Osterholz-Scharmbeck.

Ziel sei in Kooperation mit Kommunen und Wirtschaft „die verlässliche Versorgung mit Breitband für alle Menschen, die in Niedersachsen leben“, sagte Lies. „Schluss mit dem Zeitlupentempo auf der Datenautobahn. Die Breitbandversorgung wird ein wesentliches Element von intelligenter Verkehrsinfrastruktur sein.“

Der Präsident des Niedersächsischen Städtetages Ulrich Mägde begrüßte den Vorstoß der Landesregierung. „Breitbandversorgung ist für uns Daseinsvorsorge. Wenn ich keine Breitbandversorgung habe, brauch' ich keine Krippen bauen. Wir haben Verantwortung für die Dörfer, die Fläche. Damit das Land nicht nur aus Städten besteht“, sagte er.

Nach Angaben des Geschäftsführers des Breitband Kompetenz Zentrums Niedersachsen, Peer Beyersdorff, liegt die Abdeckung mit Hochgeschwindigkeitsinternet von 30 Megabit pro Sekunde und mehr in Niedersachsen bei 63 Prozent.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Drei Optionen für ein Orientierungsjahr

Drei Optionen für ein Orientierungsjahr

Rotenburger Feuerwehr übt Menschenrettung und Brandbekämpfung

Rotenburger Feuerwehr übt Menschenrettung und Brandbekämpfung

Eröffnung der Jazzahead 

Eröffnung der Jazzahead 

Meistgelesene Artikel

Lastwagen kippt auf Auto: Mutter und Sohn sterben

Lastwagen kippt auf Auto: Mutter und Sohn sterben

Mann will Drohne bergen und fällt Baum in Naturschutzgebiet

Mann will Drohne bergen und fällt Baum in Naturschutzgebiet

Keine Liebesschlösser mehr an Osnabrücker Brücken

Keine Liebesschlösser mehr an Osnabrücker Brücken

Planenschlitzer erbeuten 100 Rasenmäher an der A7

Planenschlitzer erbeuten 100 Rasenmäher an der A7

Kommentare