21-Jähriger fährt gegen Baum und stirbt

Lamstedt - Ein 21 Jahre alter Autofahrer ist am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall bei Lamstedt (Landkreis Cuxhaven) ums Leben gekommen.

Der Mann war auf der Bundesstraße 495 zwischen Lamstedt und Armstorf unterwegs, als er in einer Kurve offenbar die Kontrolle über das Auto verlor und gegen einen Baum prallte, wie die Polizei am Freitagabend mitteilte. Wegen seiner schweren Verletzungen starb der 21-Jährige auf dem Weg ins Krankenhaus. Die Bundesstraße 495 musste wegen des Unfalls für mehrere Stunden gesperrt werden, hieß es. dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Kommentare