Keine Verletzten

Lagerhalle in Wiethmarschen bei Brand komplett zerstört

Wietmarschen - Eine Lagerhalle ist bei einem Brand in Wietmarschen (Landkreis Grafschaft Bentheim) in der Nacht zum Dienstag komplett zerstört worden.

In der Halle seien unter anderem Düngemittel und Strohballen gelagert worden, sagte ein Polizeisprecher. Verletzt wurde niemand. Ein defekter Stromkasten habe das Feuer verursacht, so der Sprecher. Die Höhe des Sachschadens schätzte er auf etwa 80.000 Euro. Die Nachlöscharbeiten sollten bis zum Mittag andauern.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Werder-Wechsel zu Bayern

Werder-Wechsel zu Bayern

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Meistgelesene Artikel

Feuer in Einfamilienhaus: Vater tot, Familie weiter in Lebensgefahr

Feuer in Einfamilienhaus: Vater tot, Familie weiter in Lebensgefahr

Sturm „Friederike" wütet und hinterlässt im Norden Chaos

Sturm „Friederike" wütet und hinterlässt im Norden Chaos

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

1989 verschwundene Birgit Meier vermutlich erschossen

1989 verschwundene Birgit Meier vermutlich erschossen

Kommentare