Keine Verletzten

Lagerhalle in Wiethmarschen bei Brand komplett zerstört

Wietmarschen - Eine Lagerhalle ist bei einem Brand in Wietmarschen (Landkreis Grafschaft Bentheim) in der Nacht zum Dienstag komplett zerstört worden.

In der Halle seien unter anderem Düngemittel und Strohballen gelagert worden, sagte ein Polizeisprecher. Verletzt wurde niemand. Ein defekter Stromkasten habe das Feuer verursacht, so der Sprecher. Die Höhe des Sachschadens schätzte er auf etwa 80.000 Euro. Die Nachlöscharbeiten sollten bis zum Mittag andauern.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Meistgelesene Artikel

Brennende Lastwagen in Emstek: LKA übernimmt Ermittlungen

Brennende Lastwagen in Emstek: LKA übernimmt Ermittlungen

Aidshilfe kämpft für angstfreien Umgang mit HIV-Positiven

Aidshilfe kämpft für angstfreien Umgang mit HIV-Positiven

Computermodernisierung macht 135 Polizisten für Fahndungsarbeit frei

Computermodernisierung macht 135 Polizisten für Fahndungsarbeit frei

Steinbruch-Arbeiter möglicherweise bei Sprengung schwer verletzt

Steinbruch-Arbeiter möglicherweise bei Sprengung schwer verletzt

Kommentare