Rund 200.000 Euro Schaden

Lagerhalle eines Schaustellers abgebrannt

Cuxhaven - Bei einem Brand in Cuxhaven ist die Lagerhalle eines Schaustellers mitsamt darin untergebrachter Karussells und Kirmesbuden abgebrannt.

Das Feuer richtete in der Nacht zum Donnerstag einen Sachschaden von rund 200.000 Euro an, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Brand war zunächst in einem alten Campingwagen ausgebrochen, griff dann auf die rund 200 Quadratmeter große Halle über und zerstörte sie komplett. Auch das anliegende Einfamilienhaus des Schaustellers wurde beschädigt. Menschen wurden nicht verletzt. Brandstiftung wurde zunächst nicht ausgeschlossen.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild/nh

Das könnte Sie auch interessieren

Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird

Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird

Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat

Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat

Keine Taschenlampe: Kabellose Leuchten inspirieren Designer

Keine Taschenlampe: Kabellose Leuchten inspirieren Designer

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Meistgelesene Artikel

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Ein Mann stirbt bei Unwettern in Niedersachsen

Ein Mann stirbt bei Unwettern in Niedersachsen

Haus in Drage steht nach dem Verschwinden der Bewohner vorm Verkauf

Haus in Drage steht nach dem Verschwinden der Bewohner vorm Verkauf

Kommentare