Rund 200.000 Euro Schaden

Lagerhalle eines Schaustellers abgebrannt

Cuxhaven - Bei einem Brand in Cuxhaven ist die Lagerhalle eines Schaustellers mitsamt darin untergebrachter Karussells und Kirmesbuden abgebrannt.

Das Feuer richtete in der Nacht zum Donnerstag einen Sachschaden von rund 200.000 Euro an, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Brand war zunächst in einem alten Campingwagen ausgebrochen, griff dann auf die rund 200 Quadratmeter große Halle über und zerstörte sie komplett. Auch das anliegende Einfamilienhaus des Schaustellers wurde beschädigt. Menschen wurden nicht verletzt. Brandstiftung wurde zunächst nicht ausgeschlossen.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild/nh

Das könnte Sie auch interessieren

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Knappe Niederlage gegen Dänemark: DHB-Auswahl vor EM-Aus

Knappe Niederlage gegen Dänemark: DHB-Auswahl vor EM-Aus

SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

Bilder: Deutschland unterliegt Olympiasieger Dänemark knapp

Bilder: Deutschland unterliegt Olympiasieger Dänemark knapp

Meistgelesene Artikel

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Videoaufnahme überführt brutalen Bahnhof-Schläger

Videoaufnahme überführt brutalen Bahnhof-Schläger

Kommentare