Rund 200.000 Euro Schaden

Lagerhalle eines Schaustellers abgebrannt

Cuxhaven - Bei einem Brand in Cuxhaven ist die Lagerhalle eines Schaustellers mitsamt darin untergebrachter Karussells und Kirmesbuden abgebrannt.

Das Feuer richtete in der Nacht zum Donnerstag einen Sachschaden von rund 200.000 Euro an, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Brand war zunächst in einem alten Campingwagen ausgebrochen, griff dann auf die rund 200 Quadratmeter große Halle über und zerstörte sie komplett. Auch das anliegende Einfamilienhaus des Schaustellers wurde beschädigt. Menschen wurden nicht verletzt. Brandstiftung wurde zunächst nicht ausgeschlossen.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild/nh

Das könnte Sie auch interessieren

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

Blinde Passagiere stundenlang auf Güterzug unterwegs

Blinde Passagiere stundenlang auf Güterzug unterwegs

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

Toter Angler aus der Ostsee geborgen

Toter Angler aus der Ostsee geborgen

Kommentare