Kamin geborsten: Drei Geburtstagsgäste verletzt

Bad Laer/Dissen - Herumfliegende Steinteile eines geborstenen Kamins haben drei Geburtstagsgäste auf einer Feier in Bad Laer (Landkreis Osnabrück) verletzt.

Aus einem defekten Rohr war zuvor Wasser in den Kamin gelangt, wie ein Polizist in der Nacht zu Donnerstag sagte. Zu dem Zeitpunkt hielten sich in dem Partyraum 25 Gäste auf. Es entstand ein Sachschaden von bis zu 20.000 Euro.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

BVB nach 3:0 beim HSV Tabellenführer - 96 verpasst Sieg

BVB nach 3:0 beim HSV Tabellenführer - 96 verpasst Sieg

Oktoberfest 2017: Das waren die Eindrücke vom fünften Tag

Oktoberfest 2017: Das waren die Eindrücke vom fünften Tag

Düsseldorf Spitzenreiter in Liga zwei

Düsseldorf Spitzenreiter in Liga zwei

Thyssenkrupp will mit Tata neuen Stahlgiganten schaffen

Thyssenkrupp will mit Tata neuen Stahlgiganten schaffen

Meistgelesene Artikel

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Kreuzfahrtschiff „World Dream“ auf dem Weg zur Nordsee

Kreuzfahrtschiff „World Dream“ auf dem Weg zur Nordsee

Von der Unsitte, ohne echte Not die 112 zu wählen

Von der Unsitte, ohne echte Not die 112 zu wählen

82-Jähriger fährt neben Fähre in die Weser

82-Jähriger fährt neben Fähre in die Weser

Kommentare