Erfolgreicher Trickbetrug

84-Jährige hebt ihr Vermögen ab und schmeißt es in den Müll

Laatzen - In blinder Obrigkeitshörigkeit hat eine Rentnerin in Laatzen bei Hannover ihr gesamtes Vermögen von der Bank abgehoben und in einen Mülleimer geworfen.

Ein Trickbetrüger hatte sich zuvor als Kriminalpolizist ausgegeben und der Frau vor einem drohenden Einbruch Angst gemacht, teilte die Polizei am Montag mit. 

Da auch Mitarbeiter ihrer Bank in den angeblichen Fall verwickelt seien, wurde die Frau zum Abheben ihres Geldes angewiesen, dass sie in einem Mülleimer vor ihrer Haustüre deponieren sollte. Die 84-Jährige tat, wie ihr geheißen und warf knapp 6500 Euro in den Eimer. 

Später informierte sie eine Nichte, die die Polizei einschaltete. Das Geld war da schon verschwunden. Gefahndet wird nach einem 35 bis 40 Jahre alten Mann mit Vollbart und Kapuzenpulli, der beim Griff in den Mülleimer beobachtet wurde.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

Diego Costa rettet Spanien den Sieg

Diego Costa rettet Spanien den Sieg

Suárez führt Uruguay ins Achtelfinale

Suárez führt Uruguay ins Achtelfinale

Klimawandel in Jogis Wohlfühloase

Klimawandel in Jogis Wohlfühloase

Meistgelesene Artikel

Hochzeitsnacht endet mit Platzverweis und Strafanzeige

Hochzeitsnacht endet mit Platzverweis und Strafanzeige

Groko-Abgeordnete stellen sich gegen Feiertag am Reformationstag

Groko-Abgeordnete stellen sich gegen Feiertag am Reformationstag

Heiß und heftig: Der Klimawandel kommt nach Niedersachsen

Heiß und heftig: Der Klimawandel kommt nach Niedersachsen

Mit 16 ans Steuer - Niedersachsen will Vorreiter sein

Mit 16 ans Steuer - Niedersachsen will Vorreiter sein

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.