Kurioser Kriminalfall

Mann liegt bewusstlos und gefesselt neben Bundesstraße

Schöningen - Ein kurioser Kriminalfall beschäftigt die Polizei im Kreis Helmstedt: Ein 24 Jahre alter Mann ist dort bewusstlos und gefesselt an einer Bundesstraße in Schöningen entdeckt worden.

Wie genau er am Donnerstagmittag dorthin kam, sei noch unklar, sagte am Freitag Polizeisprecher Thomas Figge in Wolfsburg. Der Mann sei wenig kooperativ. Nach den Angaben des 24-Jährigen bei der Polizei hatte er nach einem Zechgelage vor dem heimischen Fernseher einen Filmriss. Mit wem er den Abend verbrachte, wollte der Mann den Beamten aber nicht sagen. Dann sei er niedergeschlagen worden und habe das Bewusstsein verloren. Anschließend sei er per Auto weggeschafft und neben der Bundesstraße abgelegt worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Meistgelesene Artikel

Mehrere Brände nach Blitzeinschlägen in Niedersachsen

Mehrere Brände nach Blitzeinschlägen in Niedersachsen

Amtliche Unwetterwarnung vor schweren Gewittern im Norden

Amtliche Unwetterwarnung vor schweren Gewittern im Norden

Volker Meyer (CDU) will Koordinator für Baustellen im Land

Volker Meyer (CDU) will Koordinator für Baustellen im Land

ExxonMobil: Ohne Fracking wird Deutschland abhängig

ExxonMobil: Ohne Fracking wird Deutschland abhängig

Kommentare