Zeugen gesucht

Kupferdiebstahl in Hannover: Dieb legt Zementwerk wochenlang lahm

Ein Kupferkabel wird hochgehalten.
+
Rund 100 Meter eines Kupferkabels sollen die Diebe im Zementwerk Hannover mitgehen lassen. Der Betrieb ist dadurch über Wochen hinweg gestört.

Ein Kupferdieb hat beim Versuch, in Hannover ein Kabel zu stehlen, einen Stromschlag erlitten. Das Unternehmen kann wochenlang nichts produzieren.

Hannover – Die Polizei Hannover ist auf der Suche nach Kupferdieben. Wie die Beamten erst jetzt mitteilt, sollen die Gesuchten bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 18. Juni 2021, auf das Gelände eines Zementwerks am Lohweg in Misburg-Süd eingedrungen sein. Dort sollen sie ein gut 100 Meter langes Kupferkabel entwendet haben.

Stadt in Niedersachsen:Hannover
Fläche:204,14 Quadratkilometer
Einwohner:534.049 (Stand: 31. Dezember 2020)
Vorwahl:0511
Oberbürgermeister:Belit Onay (Bündnis 90/Die Grünen)

Kupferdiebstahl in Hannover: Zementwerk muss über Wochen hinweg die Produktion aussetzen

Da die entwendete Kupferleitung an einen Schaufelradbagger in der Mergelgrube angeschlossen war und unter Spannung stand, sei mit einer erheblichen Verletzung einer der Täter zu rechnen. Der Schaden durch den Kurzschluss ist so immens, dass das Zementwerk über mehrere Wochen hinweg nichts produzieren kann.

In der Stromversorgung des Schaufelradbaggers kam es gegen Mitternacht zu einem Kurzschluss. Die Täter sollen ein Zufahrtstor aufgebrochen und mit einem Fahrzeug auf das Gelände gelangt sein. Die Schadenshöhe ist noch unklar.

Die Polizei in Hannover sucht Zeugen, die etwas gesehen haben könnten. Diese werden gebeten, sich beim Kommissariat Hannover-Misburg unter der Telefonnummer 0511 109-3515 zu melden. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Nach riesiger Abifeier: Landkreis in Niedersachsen hat zweithöchste Inzidenz in Deutschland

Nach riesiger Abifeier: Landkreis in Niedersachsen hat zweithöchste Inzidenz in Deutschland

Nach riesiger Abifeier: Landkreis in Niedersachsen hat zweithöchste Inzidenz in Deutschland
Deutschlands jüngster Gymnasiast: Ein Hochbegabter startet durch

Deutschlands jüngster Gymnasiast: Ein Hochbegabter startet durch

Deutschlands jüngster Gymnasiast: Ein Hochbegabter startet durch
Norderney: Pilot stirbt bei Flugzeug-Absturz in der Nordsee

Norderney: Pilot stirbt bei Flugzeug-Absturz in der Nordsee

Norderney: Pilot stirbt bei Flugzeug-Absturz in der Nordsee
Verfolgungsjagd in Visselhövede: Autofahrer flieht vor Polizei-Kontrolle

Verfolgungsjagd in Visselhövede: Autofahrer flieht vor Polizei-Kontrolle

Verfolgungsjagd in Visselhövede: Autofahrer flieht vor Polizei-Kontrolle

Kommentare