100.000 Euro Schaden

Blitzeinschlag löst Scheunenbrand aus

Krummendeich - Ein Feuer hat eine Scheune in Krummendeich (Kreis Stade) in der Nacht zum Samstag komplett zerstört.

Die Polizei geht davon aus, dass ein Blitzeinschlag das Feuer in dem Gebäude ausgelöst hat, sagte ein Sprecher in Stade. Als das Feuer gegen Mitternacht ausbrach, zog ein schweres Gewitter über die Region. In dem Gebäude waren Heuballen gelagert. Es entstand ein Sachschaden von rund 100 000 Euro. Verletzt wurde niemand. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Kommentare