73-jährige Autofahrerin stirbt nach Unfall in Krummendeich

Krummendeich - Eine 73-jährige Autofahrerin ist bei einem Unfall in Krummendeich (Landkreis Stade) tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam ihr Wagen am Samstagabend von der Straße ab, prallte gegen einen Baum und überschlug sich.

Die Frau war in dem völlig demolierten Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die 73-Jährige kam ins Krankenhaus, wo sie in den Abendstunden an ihren schweren Verletzungen starb. Die Landesstraße 111 war nach dem Unfall mehrere Stunden für den Verkehr gesperrt.
dpa

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Messerangriff am Hauptbahnhof in Hannover: Zwei Verletzte

Messerangriff am Hauptbahnhof in Hannover: Zwei Verletzte

Kommentare