73-jährige Autofahrerin stirbt nach Unfall in Krummendeich

Krummendeich - Eine 73-jährige Autofahrerin ist bei einem Unfall in Krummendeich (Landkreis Stade) tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam ihr Wagen am Samstagabend von der Straße ab, prallte gegen einen Baum und überschlug sich.

Die Frau war in dem völlig demolierten Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die 73-Jährige kam ins Krankenhaus, wo sie in den Abendstunden an ihren schweren Verletzungen starb. Die Landesstraße 111 war nach dem Unfall mehrere Stunden für den Verkehr gesperrt.
dpa

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Meistgelesene Artikel

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare