Radfahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Auto

Rosdorf - Eine 34-jährige Radfahrerin ist über eine Woche nach einem Verkehrsunfall im Kreis Göttingen an ihren schweren Verletzungen gestorben.

 Die Frau war am 13. November auf einer Kreisstraße in der Nähe von Rosdorf von einem Auto erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert worden. Wie die Polizei in Göttingen am Montag mitteilte, sei sie gut eine Woche nach der Kollision im Krankenhaus ihren Verletzungen erlegen. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Kommentare