Radfahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Auto

Rosdorf - Eine 34-jährige Radfahrerin ist über eine Woche nach einem Verkehrsunfall im Kreis Göttingen an ihren schweren Verletzungen gestorben.

 Die Frau war am 13. November auf einer Kreisstraße in der Nähe von Rosdorf von einem Auto erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert worden. Wie die Polizei in Göttingen am Montag mitteilte, sei sie gut eine Woche nach der Kollision im Krankenhaus ihren Verletzungen erlegen. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Kommentare