Radfahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Auto

Rosdorf - Eine 34-jährige Radfahrerin ist über eine Woche nach einem Verkehrsunfall im Kreis Göttingen an ihren schweren Verletzungen gestorben.

 Die Frau war am 13. November auf einer Kreisstraße in der Nähe von Rosdorf von einem Auto erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert worden. Wie die Polizei in Göttingen am Montag mitteilte, sei sie gut eine Woche nach der Kollision im Krankenhaus ihren Verletzungen erlegen. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Kommentare