Motorradfahrer im Kreis Cuxhaven tödlich verletzt

Cuxhaven - Bei gutem Pfingstwetter sind am Wochenende zahlreiche Motorradfahrer in Unfälle verwickelt worden. In Loxstedt bei Bremerhaven wurde ein 25 Jahre alter Kradfahrer tödlich verletzt, als er am Samstag frontal gegen einen Wagen prallte.

Der Autofahrer hatte nach Polizeiangaben von Sonntag den Motorradfahrer übersehen. Durch den Aufprall überschlug sich das Auto und blieb auf dem Dach liegen, der Fahrer wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.Bei Imsum (ebenfalls Kreis Cuxhaven) stürzte am Samstag ein 60-Jähriger mit seinem Motorrad in einer Kurve. Er und seine 55 Jahre alte Beifahrerin wurden leicht verletzt.

Eine ungewöhnliche Ursache hatte ein Motorradunfall in Schellerten bei Hildesheim. Unbekannte hatten dort nach altem Pfingstbrauch weiße Farbe auf die Straße aufgetragen und Sprüche und Zeichnungen hinterlassen. Weil dabei vermutlich ein Farbeimer umgekippt war, konnte die Farbe nach Angaben der Polizei nicht richtig trocknen. Ein 65 Jahre alter Motorradfahrer bemerkte dies zu spät und kam ins Rutschen. Beim Sturz verletzte er sich das Handgelenk.
dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare