Moordorf

Massenschlägerei mit 50 Beteiligten im Kreis Aurich – vier Verletzte

Blaulicht
+
Nach einer Massenschlägerei im Landkreis Aurich rückte die Polizei mit elf Streifenwagen an.

Bei einer Massenschlägerei in Moordorf sind vier Menschen verletzt worden. Die Polizei rückte mit elf Streifenwagen an und stellte mehrere „Schlagwerkzeuge“ sicher.

Moordorf – Bei einer Massenschlägerei in Moordorf (Landkreis Aurich) sind in der Nacht zum Sonntag, 29. August 2021 vier Menschen verletzt worden. Rund 50 Personen seien aufeinander losgegangen, teilte eine Sprecherin mit. Die Polizei habe nach ihren Angaben elf Streifenwagen entsandt.

Ort:Moordorf
Ortsteil der Gemeinde:Südbrookmerland
Landkreis:Aurich
Einwohner:6361
Fläche:6,15 km²

Zunächst sei eine Schlägerei zwischen 30 Personen gemeldet worden. Erst vor Ort habe sich gezeigt, dass die Zahl der Beteiligten deutlich höher war. Die Stimmung war zwar verbal aufgeheizt, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Allerdings sei es ohne Gewalt möglich gewesen, die Streitenden voneinander zu trennen, stellte die Sprecherin klar.

Massenschlägerei in Moordorf (Landkreis Aurich): Mehrere „Schlagwerkzeuge“ sichergestellt

Mehrere „Schlagwerkzeuge“ seien sichergestellt worden. Zuvor hatten die „Ostfriesischen Nachrichten“ über den Fall berichtet.

Auch zu den Verletzungen der Opfer und zur Ursache des Streits sagte die Polizeisprecherin nichts. Im Internet war dem Zeitungsbericht zufolge zeitweise die Rede von Schüssen. Das konnte die Sprecherin allerdings nicht bestätigen.

Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

Weitere Blaulicht-Meldungen aus Niedersachsen und Bremen

Nach einem Säureangriff auf den Serengeti-Park im Heidekreis musste ein Mitarbeiter ins Krankenhaus. In Bremen überfielen zwei Straßenräuber einen 58-Jährigen und verletzten ihn. Eine 70-Jährige wurde in Wilhelmshaven leblos aufgefunden. Die Ermittler gehen von einem Tötungsdelikt aus. Fast eine Stunde lang ist am Samstag, 28. August 2021 ein 19 Jahre alter Autofahrer der Polizei im Landkreis Harz bis nach Goslar davongefahren. In einer Disco im Kreis Friesland wurde eine Frau auf der Tanzfläche verprügelt. (dpa) * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Neue Corona-Verordnung in Niedersachsen: 2G-Regel ändert Leben

Neue Corona-Verordnung in Niedersachsen: 2G-Regel ändert Leben

Neue Corona-Verordnung in Niedersachsen: 2G-Regel ändert Leben
WhatsApp: Messenger-Dienst stellt Service ein

WhatsApp: Messenger-Dienst stellt Service ein

WhatsApp: Messenger-Dienst stellt Service ein
Unfassbar: Krankes Kind (2) aus Flugzeug geschmissen

Unfassbar: Krankes Kind (2) aus Flugzeug geschmissen

Unfassbar: Krankes Kind (2) aus Flugzeug geschmissen
16-Jährigen erstochen – Täter auf der Flucht

16-Jährigen erstochen – Täter auf der Flucht

16-Jährigen erstochen – Täter auf der Flucht

Kommentare