Drogen für rund 7.000 Euro

Speed, Haschisch und Kokain bei Fahrzeugkontrolle entdeckt

+
In diesen Versandtaschen fanden die Zöllner Amphetamine und Haschisch.

Osnabrück - Rund 500 Gram Speed (Amphetamine) und kleine Mengen an Kokain und Haschisch haben Osnabrücker Zollbeamte bei einer gemeinsamen Kontrolle mit der Polizei entdeckt. Die Drogen haben einen Wert von 7.000 Euro.

Die Beamten kontrollierten auf der Landesstraße K26 ein Mietfahrzeug, das aus den Niederlanden eingereist war. Der 33 Jahre alte Fahrer bestritt, Waffen, Drogen oder größere Mengen an Bargeld mitzuführen. Dennoch durchsuchten die Beamten das Fahrzeug.

Im Kofferraum fanden die Zöllner zwei Einkaufstüten mit 45 Versandtaschen, die an unterschiedliche nationale und internationale Empfänger adressiert waren. Beim Öffnen kamen 500 Gramm Amphetamine, auch als Speed bekannt, und etwas Haschisch zum Vorschein. In einer Socke des Fahrers war noch Kokain versteckt. Der Fahrer wurde vorläufig festgenommen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Pavlenkas bestes Spiel

Einzelkritik: Pavlenkas bestes Spiel

Er wiegt 131 Tonnen! Schwertransporter rutscht in Straßengraben

Er wiegt 131 Tonnen! Schwertransporter rutscht in Straßengraben

Kriegsszenen in Rio: Militär besetzt Favela

Kriegsszenen in Rio: Militär besetzt Favela

Werder zu fahrlässig im Abschluss

Werder zu fahrlässig im Abschluss

Meistgelesene Artikel

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Kreuzfahrtschiff „World Dream“ auf dem Weg zur Nordsee

Kreuzfahrtschiff „World Dream“ auf dem Weg zur Nordsee

„Watt en Schlick“ mit „Helga!“-Festival-Award ausgezeichnet

„Watt en Schlick“ mit „Helga!“-Festival-Award ausgezeichnet

Von der Unsitte, ohne echte Not die 112 zu wählen

Von der Unsitte, ohne echte Not die 112 zu wählen

Kommentare