Kommunalwahlen im September

Wahlen in Niedersachsen: Tool „Voto“ unterstützt bei der Entscheidung 

Ein Mann wirft seinen Wahlbrief in die Wahlurne.
+
Wer sich nicht die Mühe machen will, alle Wahlprogramme der kommunalen Parteien zu lesen, kann zukünftig die Wahlentscheidungshilfe „Voto“ in Niedersachsen nutzen.

Wer keine Lust oder Zeit hat, Wahlprogramme der kommunalen Parteien zu studieren, kann sich in Niedersachsen Hilfe holen – dank Wahlentscheidungs-Tool „Voto“.

Oldenburg – Zu den Kommunalwahlen in Niedersachsen im September können Bürgerinnen und Bürger online ihre Meinung mit Parteipositionen abgleichen.

Bundesland:Niedersachsen
Fläche: 47.614 km²
Bevölkerung:7,982 Millionen (2019) Eurostat
Hauptstadt:Hannover

Die Wahlentscheidungshilfe „Voto“ soll in über 400 Gemeinden in Niedersachsen für die Kommunalwahlen am 12. September 2021 zur Verfügung stehen, wie der Geschäftsführer Julius Oblong am Montag mitteilte.

Wahlen in Niedersachsen: Wahlentscheidungstool Voto soll das Wählen für bildungsbenachteilge und Politik-ferne Menschen einfacher machen

Nach Angaben des Geschäftsführers soll „Voto“ das Wählen in jeder niedersächsischen Kommune einfacher machen. Insbesondere soll die Wahlhilfe junge sowie Politik-ferne und bildungsbenachteiligte Menschen erreichen. Unterstützt werde die Wahlhilfe von der Robert-Bosch-Stiftung, der Technischen Universität Darmstadt sowie den Universitäten Oldenburg und Frankfurt.

In Hannover sind die ersten Wahlbenachrichtigungen für die anstehende Kommunalwahl bereits verschickt worden. Bis zum 22. August soll jeder der rund 400.000 Wahlberechtigten in Hannover die Unterlagen erhalten haben, wie die Stadt am Donnerstag mitteilte.

„Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie rechnen wir mit einer ansteigenden Nachfrage nach Briefwahl“, sagte Wahlleiter Carsten Köller. Zugleich seien die räumlichen Möglichkeiten bei der Wahl begrenzt. Daher sei die Stimmenabgabe per Briefwahl zu empfehlen.

Wahlbenachrichtigungen bereits unterwegs

Bei den Kommunalwahlen am 12. September werden Stadt-, Gemeinde- und Samtgemeinderäte, Kreistage und die Versammlung der Region Hannover gewählt. Gleichzeitig werden die Stadtbezirksräte und die Ortsräte gewählt. Ebenso finden die Direktwahlen von Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern und anderen Hauptverwaltungsbeamten statt.

Nach Einschätzung des SPD-Landesvorsitzenden und niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil könnte es bei den anstehenden Kommunalwahlen am 12. September in den Kommunen Niedersachsens keine eindeutige Gewinner-Partei geben. „Ich glaube, das wird ein sehr buntes Bild werden – vielleicht wird es gar nicht mal so leicht sein, einen Strich unter all die unterschiedlichen Ergebnisse zu ziehen –, das man dann sehen wird“, sagte Weil der dpa in Hannover, bevor er sich auf den Corona-Gipfel zwischen Bund und Ländern vorbereitete. Kommunalwahlen in Niedersachsen: Diese Parteien sind auf den Stimmzettel.

Ich glaube, das wird ein sehr buntes Bild werden.

Stephan Weil, Niedersachsens Ministerpräsident zu den Kommunalwahlen

Seit Jahrzehnten ist die CDU stärkste kommunale Kraft in Niedersachsen – und will es auch bleiben. Bei den letzten Kommunalwahlen im Jahr 2016 holten die Christdemokraten in den Landkreisen und kreisfreien Städten 34,4 Prozent der Stimmen und lagen damit vor der SPD (31,2), den Grünen (10,9), der AfD (7,8), der FDP (4,8) und der Linken (3,3). Für die anstehenden Wahlen sind weitere 20 Parteien zugelassen.

„Die SPD hat die Chance Nummer eins zu werden, weil wir sehr gute Kandidaten haben, die es können und nah bei den Menschen sind“, sagte SPD-Chef Weil. Ob das klappe, entschieden aber die Wählerinnen und Wähler.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Meistgelesene Artikel

Bundestagswahl 2021 Prognose: Wann gibt es erste Wahlergebnisse und Hochrechnungen?

Bundestagswahl 2021 Prognose: Wann gibt es erste Wahlergebnisse und Hochrechnungen?

Bundestagswahl 2021 Prognose: Wann gibt es erste Wahlergebnisse und Hochrechnungen?
Wahl 2021: Chaos in Berlin - zwei Stunden Wartezeit bei Stimmangabe

Wahl 2021: Chaos in Berlin - zwei Stunden Wartezeit bei Stimmangabe

Wahl 2021: Chaos in Berlin - zwei Stunden Wartezeit bei Stimmangabe
Warum legen Katzen Mäuse vor die Tür: Beute ist kein Geschenk für Besitzer

Warum legen Katzen Mäuse vor die Tür: Beute ist kein Geschenk für Besitzer

Warum legen Katzen Mäuse vor die Tür: Beute ist kein Geschenk für Besitzer
Initiative fordert 1.100 Euro jährlich für jeden, der kein Auto hat

Initiative fordert 1.100 Euro jährlich für jeden, der kein Auto hat

Initiative fordert 1.100 Euro jährlich für jeden, der kein Auto hat

Kommentare