Bahnstrecke in Emstek zunächst gesperrt

Sattelzug gegen Bahn: 30-Jähriger schwer verletzt

+
Bei einer Kollision zwischen Regionalbahn und Sattelzug wurde der Fahrer schwer verletzt.

Emstek - Bei einer Kollision mit einem Zug auf einem unbeschrankten Bahnübergang im Kreis Cloppenburg ist ein Lastwagenfahrer schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag um 8.20 Uhr, die Strecke wurde gesperrt.

Der 30 Jahre alte Mann sei aus noch ungeklärter Ursache in Emstek trotz des herannahenden Zuges mit seinem Fahrzeug über die Gleise gefahren, teilte die Polizei mit. Bei dem Aufprall wurde die Zugmaschine abgerissen. Der 30-Jährige wurde eingeklemmt. Er kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Die 24 Fahrgäste und das Zugpersonal blieben nach Angaben der Polizei unverletzt. Der Zugverkehr auf der Strecke war zunächst eingestellt.

Bahnunfall in Emstek: Sattelzug kollidiert mit Zug

dpa

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kühlschrank fängt Feuer

Kühlschrank fängt Feuer

Kommentare