Bahnstrecke in Emstek zunächst gesperrt

Sattelzug gegen Bahn: 30-Jähriger schwer verletzt

+
Bei einer Kollision zwischen Regionalbahn und Sattelzug wurde der Fahrer schwer verletzt.

Emstek - Bei einer Kollision mit einem Zug auf einem unbeschrankten Bahnübergang im Kreis Cloppenburg ist ein Lastwagenfahrer schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag um 8.20 Uhr, die Strecke wurde gesperrt.

Der 30 Jahre alte Mann sei aus noch ungeklärter Ursache in Emstek trotz des herannahenden Zuges mit seinem Fahrzeug über die Gleise gefahren, teilte die Polizei mit. Bei dem Aufprall wurde die Zugmaschine abgerissen. Der 30-Jährige wurde eingeklemmt. Er kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Die 24 Fahrgäste und das Zugpersonal blieben nach Angaben der Polizei unverletzt. Der Zugverkehr auf der Strecke war zunächst eingestellt.

Bahnunfall in Emstek: Sattelzug kollidiert mit Zug

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Kommentare