Auto gestohlen und versenkt

Lieferwagen treibt im Wasser und kollidiert mit Fähre

Hoopte - Kollision der ungewöhnlichen Art: Eine Elbfähre ist bei Hoopte im Landkreis Harburg mit einem im Wasser treibenden Lieferwagen zusammengestoßen.

Einsatzkräfte der Wasserschutzpolizei und der Feuerwehr bargen den Transporter bereits am Samstag in einer aufwendigen Aktion aus dem Fluss, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass der Lieferwagen vor geraumer Zeit in Hamburg entwendet und später wohl in der Elbe versenkt wurde.

Wie das „Hamburger Abendblatt“ berichtete, wurde ein aufgebrochener Geldwechselautomat im Innern des Transporters gefunden, der nach einem Raubzug möglicherweise als Fluchtwagen diente. Immer wieder müssen der Zeitung zufolge in Hoopte am Fähranleger versunkene Autos aus dem Wasser gezogen werden. Mehrfach schon seien dabei Diebesgut und aufgebrochene Tresore gefunden worden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bambis für Penélope Cruz, Sebastian Koch und Claudio Pizarro

Bambis für Penélope Cruz, Sebastian Koch und Claudio Pizarro

Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf

Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf

Bilder vom Bambi 2018: Diese Stars waren in Berlin dabei

Bilder vom Bambi 2018: Diese Stars waren in Berlin dabei

Mitmachtag in der Kita Dörverden

Mitmachtag in der Kita Dörverden

Meistgelesene Artikel

Zufallsbekanntschaft? 16-Jährige starb durch „massive Gewalteinwirkung“

Zufallsbekanntschaft? 16-Jährige starb durch „massive Gewalteinwirkung“

Vor Insel Borkum: Zwei Schiffe krachen in der Nordsee ineinander

Vor Insel Borkum: Zwei Schiffe krachen in der Nordsee ineinander

Meyer-Werft kann ihre Schiffe nicht rechtzeitig liefern

Meyer-Werft kann ihre Schiffe nicht rechtzeitig liefern

39-Jähriger stirbt nach Messerattacke in Hannover

39-Jähriger stirbt nach Messerattacke in Hannover

Kommentare