Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr

Zug kollidierte mit Fahrrad auf Gleisen

Schortens - Ein Personenzug ist bei Schortens im Kreis Friesland mit einem auf die Gleise gelegtem Fahrrad kollidiert und leicht beschädigt worden.

Bundespolizisten fand am späten Freitagabend beim Absuchen der Strecke auch noch Schottersteine und Teile einer Waschbetonplatte. Der Zug musste zunächst aus dem Verkehr genommen und untersucht werden. Zum Zeitpunkt der Kollision kurz nach 22.00 Uhr waren nach Angaben der Bundespolizei vom Samstag nur wenige Fahrgäste in dem Zug. Die Passagiere wie auch das Zugpersonal blieben nach bisherigen Ermittlungen unverletzt. Es werde wegen des Straftatbestands des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt. 

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild/Menker

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Putin sieht Chancen für Lösung im Atomkonflikt mit Nordkorea

Putin sieht Chancen für Lösung im Atomkonflikt mit Nordkorea

Mittelstandsforum in Scheeßel

Mittelstandsforum in Scheeßel

Niclas Füllkrug: Seine Karriere in Bildern

Niclas Füllkrug: Seine Karriere in Bildern

„Wenn du denkst es geht nichts mehr, Zaubert Siebert einen Elfer her“ - Die Netzreaktionen #SVWFCB

„Wenn du denkst es geht nichts mehr, Zaubert Siebert einen Elfer her“ - Die Netzreaktionen #SVWFCB

Meistgelesene Artikel

Feuer in Abfallbetrieb: Ermittler gehen von Selbstentzündung des Abfalls aus

Feuer in Abfallbetrieb: Ermittler gehen von Selbstentzündung des Abfalls aus

Bei Brand im Mehrfamilienhaus: 21 Personen evakuiert, drei davon verletzt

Bei Brand im Mehrfamilienhaus: 21 Personen evakuiert, drei davon verletzt

Feuer im Goldenstedter Moor weitesgehend gelöscht

Feuer im Goldenstedter Moor weitesgehend gelöscht

Seit an Seit mit Lamas und Alpakas - die etwas anderen Wanderpartner

Seit an Seit mit Lamas und Alpakas - die etwas anderen Wanderpartner

Kommentare