Drei Menschen verletzt

Betrunkener Koch randaliert auf Wangerooge mit Küchenmesser

+
Warum der Koch so aggressiv wurde, ist nicht bekannt.

Wangerooge - Auf der Nordseeinsel Wangerooge hat ein 21 Jahre alter Mann zwei junge Frauen sowie einen Mann angegriffen und verletzt.

Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich nach Polizeiangaben vom Dienstag um einem Koch, der am Montagfrüh stark betrunken mit einem Küchenmesser randalierte. 

Bei der Festnahme wurde Pfefferspray eingesetzt, um den Mann zu überwältigen. Alle drei Opfer hatten deutliche Verletzungsspuren. Die beiden Frauen und der Mann waren unabhängig voneinander von dem 21-Jährigen angegriffen worden. Gegen ihn wurden Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Pferdestall-Großbrand in Hanstedt

Pferdestall-Großbrand in Hanstedt

José Carreras sammelt Millionen für die Leukämie-Bekämpfung

José Carreras sammelt Millionen für die Leukämie-Bekämpfung

Modernen Smartphones und Kopfhörern fehlt die Klinke

Modernen Smartphones und Kopfhörern fehlt die Klinke

Meistgelesene Artikel

Sexueller Missbrauch: Weiterer Tatverdächtiger aus Bremen festgenommen

Sexueller Missbrauch: Weiterer Tatverdächtiger aus Bremen festgenommen

Polizeieinsatz bei Anti-AfD-Protesten beschäftigt Innenausschuss

Polizeieinsatz bei Anti-AfD-Protesten beschäftigt Innenausschuss

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Kommentare