Drei Menschen verletzt

Betrunkener Koch randaliert auf Wangerooge mit Küchenmesser

+
Warum der Koch so aggressiv wurde, ist nicht bekannt.

Wangerooge - Auf der Nordseeinsel Wangerooge hat ein 21 Jahre alter Mann zwei junge Frauen sowie einen Mann angegriffen und verletzt.

Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich nach Polizeiangaben vom Dienstag um einem Koch, der am Montagfrüh stark betrunken mit einem Küchenmesser randalierte. 

Bei der Festnahme wurde Pfefferspray eingesetzt, um den Mann zu überwältigen. Alle drei Opfer hatten deutliche Verletzungsspuren. Die beiden Frauen und der Mann waren unabhängig voneinander von dem 21-Jährigen angegriffen worden. Gegen ihn wurden Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Meistgelesene Artikel

Sturmtief Friederike: Erste Züge der Deutschen Bahn fahren wieder

Sturmtief Friederike: Erste Züge der Deutschen Bahn fahren wieder

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Junge stirbt nach Schwimmen an Herzversagen

Junge stirbt nach Schwimmen an Herzversagen

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Kommentare