Qualitätsmängel?

Grüne: Ministerium muss Klinikum Oldenburg überprüfen

Hannover - Das Gesundheitsministerium muss nach Ansicht der Grünen im niedersächsischen Landtag die Qualität der Behandlung am Klinikum Oldenburg eingehend überprüfen.

Die gesundheitspolitische Sprecherin Meta Janssen-Kucz forderte, dass die Landesregierung die Vorgänge um die Sterberate bei Bauchspeicheldrüsen-Operationen und die ausgesetzte Zertifizierung der Deutschen Krebsgesellschaft aufklären müsse. „Wir haben daher eine Unterrichtung durch die Landesregierung beantragt.“ 

Nach einem NDR-Bericht sind am Klinikum Oldenburg zwischen April 2017 und Februar 2018 überdurchschnittlich viele Menschen während oder nach komplizierten Operationen an der Bauchspeicheldrüse gestorben. Das Klinikum weist die Vorwürfe zurück.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Gemüse ernten im Winter

Gemüse ernten im Winter

Schwerer Unfall auf der A1

Schwerer Unfall auf der A1

EU und Großbritannien machen Hoffnung auf Brexit-Deal

EU und Großbritannien machen Hoffnung auf Brexit-Deal

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch 

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch 

Meistgelesene Artikel

Autofahrerin stirbt bei Unfall auf Landstraße

Autofahrerin stirbt bei Unfall auf Landstraße

Auto fährt über Leitplanke und prallt gegen Lärmschutzwall

Auto fährt über Leitplanke und prallt gegen Lärmschutzwall

Millionenschaden bei Feuer in Windkraftanlage

Millionenschaden bei Feuer in Windkraftanlage

Lkw-Fahrer stirbt bei Brand auf Autobahn 2 nahe Hannover

Lkw-Fahrer stirbt bei Brand auf Autobahn 2 nahe Hannover

Kommentare