Qualitätsmängel?

Grüne: Ministerium muss Klinikum Oldenburg überprüfen

Hannover - Das Gesundheitsministerium muss nach Ansicht der Grünen im niedersächsischen Landtag die Qualität der Behandlung am Klinikum Oldenburg eingehend überprüfen.

Die gesundheitspolitische Sprecherin Meta Janssen-Kucz forderte, dass die Landesregierung die Vorgänge um die Sterberate bei Bauchspeicheldrüsen-Operationen und die ausgesetzte Zertifizierung der Deutschen Krebsgesellschaft aufklären müsse. „Wir haben daher eine Unterrichtung durch die Landesregierung beantragt.“ 

Nach einem NDR-Bericht sind am Klinikum Oldenburg zwischen April 2017 und Februar 2018 überdurchschnittlich viele Menschen während oder nach komplizierten Operationen an der Bauchspeicheldrüse gestorben. Das Klinikum weist die Vorwürfe zurück.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Weihnachtskonzert der Kantor-Helmke-Schule

Weihnachtskonzert der Kantor-Helmke-Schule

Meistgelesene Artikel

Nach Kamerun-Reise: Verdachtsfall auf Ebola-Virus in Hannover

Nach Kamerun-Reise: Verdachtsfall auf Ebola-Virus in Hannover

Brand in Brennelementefabrik in Lingen - Ursachen-Suche beginnt

Brand in Brennelementefabrik in Lingen - Ursachen-Suche beginnt

Unfallflucht: Radfahrer in Bückeburg tödlich verletzt

Unfallflucht: Radfahrer in Bückeburg tödlich verletzt

Alle anstehenden Weihnachtsmärkte der Region auf einer Karte

Alle anstehenden Weihnachtsmärkte der Region auf einer Karte

Kommentare