Kleines Mädchen in Braunschweig überfallen

Braunschweig - Ein elf Jahre altes Mädchen ist in Braunschweig überfallen worden. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Mann sich an dem Kind vergehen wollte, teilte die Polizei am Samstag mit.

Ein Unbekannter lauerte dem Mädchen in einer Parkanlage auf. Durch lautes schreien konnte es sich aus dem Griff des Täters befreien und flüchten. Dabei verletzte es sich leicht. Der Vorfall ereignete sich bereits am Freitag, als das Mädchen von der Schule auf dem Weg nach Hause war. Die Polizei hat eine Fahndung nach dem Unbekannten eingeleitet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

EU-Parlament verschiebt von der Leyens Kommissions-Start

EU-Parlament verschiebt von der Leyens Kommissions-Start

Nienburg: Händler präsentieren sich bei Autoschau

Nienburg: Händler präsentieren sich bei Autoschau

Brexit-Unterhändler arbeiten an den letzten Hindernissen

Brexit-Unterhändler arbeiten an den letzten Hindernissen

Neue E-Book-Reader: Dem kleinen Tolino geht ein Licht auf

Neue E-Book-Reader: Dem kleinen Tolino geht ein Licht auf

Meistgelesene Artikel

Konzert-Hammer 2020: Die Toten Hosen live auf dem Stoppelmarkt-Gelände in Vechta

Konzert-Hammer 2020: Die Toten Hosen live auf dem Stoppelmarkt-Gelände in Vechta

Brand am Flughafen: 73 Fahrzeuge müssen im Parkhaus bleiben

Brand am Flughafen: 73 Fahrzeuge müssen im Parkhaus bleiben

US-Armee fährt durch Niedersachsen: Konvois donnern über die A2

US-Armee fährt durch Niedersachsen: Konvois donnern über die A2

Polizei-Razzia in Bordell: Beamte befreien Zwangsprostituierte aus Versteck

Polizei-Razzia in Bordell: Beamte befreien Zwangsprostituierte aus Versteck

Kommentare