Tochter von Freunden

Mehrfacher Kindesmissbrauch: Landgericht verurteilt Mann zu zwei Jahren Haft

+
Alle Beteiligten haben bei dem Prozess vor dem Landgericht Lüneburg auf Revision verzichtet.

Das Landgericht Lüneburg hat einen 55-jährigen Mann wegen Kindesmissbrauch zu zwei Jahren Haft verurteilt. Der Mann soll sich öfter an der Tochter eines befreundeten Pärchens vergangen haben. 

Lüneburg - Weil er die Tochter von Freunden missbraucht hat, ist ein 55-Jähriger vom Landgericht Lüneburg zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das Urteil vom Freitag sei rechtskräftig, teilte das Gericht mit. 

Alle Prozessbeteiligten hätten auf eine Revision verzichtet. Die Anklage hatte zwei Jahre und acht Monate Haft gefordert, das als Nebenklägerin auftretende Opfer hatte sich wie die Verteidigung für eine Bewährungsstrafe ausgesprochen, wie kreiszeitung.de* berichtet.

Übergriffe in der Zeit von 1999 und 2005

Das damals minderjährige Opfer war die Tochter eines mit dem 55-Jährigen befreundeten Paares. Für seine Übergriffe zwischen Januar 1999 und November 2005 in Bad Bodenteich und anderen Orten soll der Mann die Abwesenheit ihrer Eltern ausgenutzt haben. 

Verurteilt wurde er laut Sprecher wegen schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes in drei Fällen, einmal in Tateinheit mit Vergewaltigung. In fünf Fällen wurde er des einfachen sexuellen Missbrauchs für schuldig befunden, in einem dieser Fälle war es nach Überzeugung des Gerichts beim Versuch geblieben.

dpa

*kreiszeitung.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Weitere Nachrichten aus Niedersachsen

Sklaverei in rumänischem Heim? Ministerin Franziska Giffey fordert schärfere Kontrollen bei Auslandsprojekten.

In Delmenhorst hat die Polizei einen Jugendlichen wegen dreifacher Brandstiftung festgenommen.

In Georgsmarienhütte ist ein elfjähriges Kind von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Blamage für Hongkonger Regierung: Vermummungsverbot gekippt

Blamage für Hongkonger Regierung: Vermummungsverbot gekippt

Unwetter in Österreich: Mann stirbt nach Erdrutsch

Unwetter in Österreich: Mann stirbt nach Erdrutsch

Wie sich Bahnreisende selbst in Gefahr bringen

Wie sich Bahnreisende selbst in Gefahr bringen

Brechts New Yorker Schokoladen-Stücke

Brechts New Yorker Schokoladen-Stücke

Meistgelesene Artikel

Niedersachsen schränkt Gülle-Ausfahrten ein - Bauern sauer

Niedersachsen schränkt Gülle-Ausfahrten ein - Bauern sauer

Listerienfund: Familienbetrieb ruft Fleischwaren zurück

Listerienfund: Familienbetrieb ruft Fleischwaren zurück

Crash im Gegenverkehr: Zwei Menschen sterben bei Unfall

Crash im Gegenverkehr: Zwei Menschen sterben bei Unfall

Auto fährt gegen Bäume: Zwei Tote bei Unfall im Kreis Cloppenburg

Auto fährt gegen Bäume: Zwei Tote bei Unfall im Kreis Cloppenburg

Kommentare