Jungen zum Teil betrunken

Kinder stehlen Auto und bauen Unfall

Lüneburg - In Lüneburg sollen zwei 13 Jahre alte Kinder und ein 14-Jähriger ein Auto gestohlen und dann einen Unfall gebaut haben.

Der Diebstahl wurde in der Nacht auf Dienstag gemeldet, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Wenig später entdeckte eine Streife den Wagen unweit vom Tatort mit einem Unfallschaden. Kurz darauf wurden dann die drei Jungs gestellt und zur Wache gebracht. 

"Der bereits polizeilich bekannte 14-Jährige stand deutlich unter Alkoholeinfluss", sagte Polizeisprecherin Antje Freudenberg. Ein Test habe 1,02 Promille ergeben. Die drei Tatverdächtigen wurden anschließend ihren Eltern übergeben. Ermittelt wird nun unter anderem wegen Diebstahls, Unfallflucht sowie Fahrens ohne Führerschein und unter Alkoholeinfluss.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Die strahlende Blüte der Montbretie verlängert den Sommer

Die strahlende Blüte der Montbretie verlängert den Sommer

Rundballenpresse in Brand geraten

Rundballenpresse in Brand geraten

Meistgelesene Artikel

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Zwei tote Wolfswelpen entdeckt

Zwei tote Wolfswelpen entdeckt

Kommentare