Von der Abenteuerlust gepackt

Alleine im Bus: Dreijährige will Fisch einkaufen

Braunschweig - Kleines Mädchen auf großer Einkaufstour: Um Fisch zu besorgen, ist eine Dreijährige in Vechelde in einen Bus ins etwa zehn Kilometer entfernte Braunschweig gestiegen. Sie hatte mit einer Freundin vor ihrem Haus gespielt, als sie die Abenteuerlust packte.

Dem Busfahrer erzählte die Kleine, sie wohne in Braunschweig. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, handelte der Mann aber umsichtig: Er begleitete das Mädchen in Braunschweig in ein Geschäft - ein Schreibwarengeschäft. Von dort aus wurde die Polizei verständigt. 

Zeitgleich hatte die Mutter des Mädchens eine Vermisstenanzeige bei der Polizei erstattet, so dass Fall schnell geklärt und die Kleine abgeholt werden konnte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schüler in den USA demonstrieren für schärferes Waffenrecht

Schüler in den USA demonstrieren für schärferes Waffenrecht

Fotostrecke: Tim Wiese in der DeichStube

Fotostrecke: Tim Wiese in der DeichStube

Mailänder Modewoche: Gucci ist im Posthumanismus

Mailänder Modewoche: Gucci ist im Posthumanismus

Deutschland schafft Eishockey-Wunder - Gold durch Jamanka

Deutschland schafft Eishockey-Wunder - Gold durch Jamanka

Meistgelesene Artikel

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Zoll stellt 124.500 Euro Bargeld sicher

Zoll stellt 124.500 Euro Bargeld sicher

Glaserei sucht per Video Azubis und landet viralen Hit

Glaserei sucht per Video Azubis und landet viralen Hit

Vorfahrt missachtet - Mann stirbt an Unfallstelle

Vorfahrt missachtet - Mann stirbt an Unfallstelle

Kommentare