Rauschgift in Baumaschinen

116 Kilogramm Kokain auf Schiff entdeckt

+
Zollbeamte präsentieren Kisten mit dem Kokainfund.

Hamburg - 116 Kilogramm Kokain im Wert von 21 Millionen Euro - versteckt in Baumaschinen - hat der Zoll im Februar auf einem Schiff aus Brasilien entdeckt.

Am Freitag wurde der Fund in Hamburg präsentiert. Das verdächtige Schiff war laut Angaben der Generalzolldirektion am 26. Februar vor dem Einlaufen in die Elbe von den Zollfahndern kontrolliert worden, weil bereits ein dringender Verdacht auf Rauschgiftschmuggel bestand. Bei der Untersuchung der Fracht entdeckten die Zöllner dann noch auf See in einer Baumaschine 96 Kilogramm Kokain. Im Hafen fanden sie in weiteren Maschinen 20 Kilogramm des Rauschgiftes.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schalke auch in der Königsklasse nur Remis

Schalke auch in der Königsklasse nur Remis

Projektwochen „Vom Korn zum Brot“ an der Grundschule Dörverden

Projektwochen „Vom Korn zum Brot“ an der Grundschule Dörverden

Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit

Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit

Waldjugendspiele im Stadtwald Verden - Tag 1

Waldjugendspiele im Stadtwald Verden - Tag 1

Meistgelesene Artikel

Moorbrand in Meppen: Rauch zieht bis nach Bremen und Verden

Moorbrand in Meppen: Rauch zieht bis nach Bremen und Verden

Pornoseite greift offenbar Daten von Neugeborenen aus Lingen ab

Pornoseite greift offenbar Daten von Neugeborenen aus Lingen ab

Hannover plant WC-Bau mit Vortragsraum für 1,3 Millionen Euro

Hannover plant WC-Bau mit Vortragsraum für 1,3 Millionen Euro

Yacht läuft im Watt auf Grund - Seenotretter im Einsatz

Yacht läuft im Watt auf Grund - Seenotretter im Einsatz

Kommentare