Kickboxer verprügelt zwei Polizisten

Ilsede - Ein Amateur-Kickboxer hat in Ilsede (Landkreis Peine) zwei Polizisten verprügelt. Der Mann konnte in der Nacht zum Mittwoch erst nach einer längeren Auseinandersetzung festgenommen werden, wie die Polizei mitteilte.

Zuvor soll der 32-Jährige seine Freundin geschlagen haben, danach verschwand er. Als ein Polizist die 28-Jährige befragte, tauchte der Mann wieder auf und prügelte auf den Beamten und einen zu Hilfe eilenden Kollegen ein. Um den Mann zu überwältigen, mussten insgesamt vier Polizisten eingesetzt werden. Einer von ihnen wurde krankgeschrieben. Der Kickboxer, der vermutlich Alkohol und Drogen konsumiert hatte, kam in die Psychiatrie.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Ärztehaus nach Feuer vorerst nicht nutzbar

Ärztehaus nach Feuer vorerst nicht nutzbar

Kommentare