Neunjährige erlitt Rauchgasvergiftung

Kerze hat Wohnungsbrand verursacht

Hannover - Eine Kerze ist nach Polizeiangaben die Ursache eines Wohnungsbrandes in Hannover, bei dem ein neunjähriges Mädchen eine Rauchgasverletzung erlitten hatte.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, gehen die Ermittler inzwischen davon aus, dass das Kind den am Mittwochmorgen ausgebrochenen Brand fahrlässig verursacht hat. Bei dem Feuer starben drei Katzen, die in der im dritten Stock gelegenen Wohnung gehalten wurden. Das Mädchen hatte seine 43 Jahre alter Mutter geweckt und auf die Flammen aufmerksam gemacht. Die Feuerwehr löschte das Feuer schnell, so dass es sich nicht auf andere Wohnungen ausbreiten konnte. Die Schadenshöhe beträgt 60.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

Toter Angler aus der Ostsee geborgen

Toter Angler aus der Ostsee geborgen

Kommentare