Besitzer unbekannt

Keine Spur von entlaufendem Känguru

+
Symbolbild

Lingen - Auch nach gut einer Woche Suche gibt es von einem entlaufenen Känguru im Emsland weiterhin keine Spur.

„Es hat sich niemand mehr gemeldet, der das Tier gesehen hat“, sagte ein Sprecher der Polizei in Meppen am Sonntag. Das Känguru war am 8. Mai frühmorgens in einem Kornfeld beobachtet worden. Die Beamten hatten vergeblich versucht, den Ausreißer einzufangen.

Es handelt sich um ein kleines Känguru, das in der Ortschaft Osterbrock zwischen Lingen und Meppen unterwegs war. Auch wem das Tier gehört, war am Sonntag noch immer unklar. Der Besitzer hat sich bisher nicht gemeldet.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Wie werde ich Luftverkehrskaufmann/-frau?

Wie werde ich Luftverkehrskaufmann/-frau?

Erntefest in Neddenaverbergen 

Erntefest in Neddenaverbergen 

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Schwarmer Familientriathlon

Schwarmer Familientriathlon

Meistgelesene Artikel

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Kommentare