Kein Sprit: Bus blockiert Autobahntunnel

+
Heidkopftunnel. Foto: Martin Schutt/Archiv

Reiffenhausen - Ein wegen Sprit-Mangel liegen gebliebener Reisebus hat am Mittwoch den Heidkopftunnel der A38 an der Grenze zwischen Niedersachsen und Thüringen blockiert.

Erst als ein Abschleppunternehmen ausreichend Kraftstoff geliefert und die Dieselpumpe entlüftet hatte, konnte der leere polnische Reisebus weiter fahren. Zuvor kassierte die Polizei vom Fahrer wegen des zu erwartenden Bußgeldes allerdings eine Sicherheitsleistung in Höhe von 100 Euro. Nach Angaben der Beamten in Göttingen hatte sich in Fahrtrichtung Halle wegen des Vorfalls ein längerer Stau gebildet. Nach rund einer Stunde war die A38 dann wieder frei.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Meistgelesene Artikel

Hersteller ruft Sonnenblumenöl „Salatoff“ zurück

Hersteller ruft Sonnenblumenöl „Salatoff“ zurück

Passanten finden leblose Frau in einem Teich

Passanten finden leblose Frau in einem Teich

Der erste Schnee im Harz ist da

Der erste Schnee im Harz ist da

Frachter beschädigt Pier in Brake

Frachter beschädigt Pier in Brake

Kommentare