Erst nach Betäubung befreit

Katze in Motorraum gefangen

Bad Gandersheim - Samtpfote unter der Kühlerhaube: Eine Katze hat sich in Bad Gandersheim (Kreis Northeim) so in dem Motorraum eines Autos verfangen, dass erst einTierarzt sie befreien konnte.

Der Veterinär betäubte die rotbraun getigerte Katze am Donnerstag und holte sie dann aus dem Wagen, wie die Polizei Northeim am Freitag mitteilte. Das Tier war in das Auto eines 22-Jährigen gekrochen, der die Katze beim Einparken bemerkte. Vermutlich sei sie in Harriehausen in den Wagen geklettert, wo der Mann gestartet war. Die Katze ist nun in einem Tierheim - ihre Besitzer sollten sich dort melden, hieß es. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Wolfshund - wie viel Wolf steckt wirklich in ihm?

Wolfshund - wie viel Wolf steckt wirklich in ihm?

Kommentare