„Es war so überwältigend, ihn wiederzusehen"

Katzenhalterin findet Kater Snoopy nach sechs Jahren wieder

+
Kater Snoopy ist nach sechs Jahren wieder zurück.

Hannover - Rund sechs Jahre nach seinem spurlosen Verschwinden von Kater "Snoopy" freut sich die Besitzerin in Hannover über seine Rückkehr. Das Haustier war im Alter von vier Jahren kurz nach dem Umzug Besitzerin Juliane Hasselmann in eine neue Wohnung ausgebüxt, wie die heute 27-Jährige am Mittwoch berichtete.

Trotz intensiver Suche konnte Hasselmann ihren schwarz-weißen Kater damals nicht mehr wiederfinden. Dank eines implantierten Chips wurden die Lehrerin und der Kater nun aber doch wieder zusammengeführt. 

Eine Frau brachte Snoopy zu einem Tierarzt, der anschließend die Daten des sogenannten Transponders auslas. Vor einigen Tagen habe sie Snoopy von der Finderin in Herrenhausen abgeholt. „Ich habe die ganze Heimfahrt geweint", sagte sie. „Es war so überwältigend, ihn wiederzusehen." 

Der zutrauliche Kater lebt nun bei ihrer Mutter, weil sie selbst wenig Zeit hat, erklärt Hasselmann. Snoopy wirke fit und sehe gut genährt aus, sagt Hasselmann. „Er hat nur ein paar Macken an den Ohren, vermutlich von Revierkämpfen". Ihr Leben habe sich etwas verändert, weil sie sich nun wieder um ihren Kater kümmern könne. Und: „Ich bin jetzt öfter bei meiner Mutter." - dpa

Das könnte Sie auch interessieren

EU und Großbritannien machen Hoffnung auf Brexit-Deal

EU und Großbritannien machen Hoffnung auf Brexit-Deal

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch 

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch 

Prinz Harry vor dürregeplagten Farmern im Regen

Prinz Harry vor dürregeplagten Farmern im Regen

So gelingen selbst gemachte Brotaufstriche

So gelingen selbst gemachte Brotaufstriche

Meistgelesene Artikel

Pilot muss wegen Hundehalterin auf dem Rollfeld Landung abbrechen

Pilot muss wegen Hundehalterin auf dem Rollfeld Landung abbrechen

Autofahrerin stirbt bei Unfall auf Landstraße

Autofahrerin stirbt bei Unfall auf Landstraße

Auto fährt über Leitplanke und prallt gegen Lärmschutzwall

Auto fährt über Leitplanke und prallt gegen Lärmschutzwall

Millionenschaden bei Feuer in Windkraftanlage

Millionenschaden bei Feuer in Windkraftanlage

Kommentare