Ermittlungen laufen

Kalb verendet bei Scheunenbrand

Filsum - Bei einem Scheunenbrand in Filsum (Landkreis Leer) ist ein Kalb verendet, mehrere landwirtschaftliche Maschinen wurden zerstört. Wie die Polizei am frühen Montagmorgen mitteilte, bemerkte ein Lastwagenfahrer gegen 01.20 Uhr den Brand und informierte die Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen des Feuers auf weitere Gebäudeteile verhindern, das Kalb verendete dennoch in der nebenstehenden Scheune. Das vom Feuer betroffene Gebäude brannte samt Heu und Maschinen komplett nieder. Ein Feuerwehrmann wurde bei dem Einsatz leicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Meistgelesene Artikel

Krebspatienten fürchten sich wegen gepanschten Medikamenten

Krebspatienten fürchten sich wegen gepanschten Medikamenten

Parteitag der Niedersachsen-SPD stimmt Koalitionsvertrag mit CDU zu

Parteitag der Niedersachsen-SPD stimmt Koalitionsvertrag mit CDU zu

17-Jähriger rast in Delmenhorst mit Mercedes gegen Betonpfeiler

17-Jähriger rast in Delmenhorst mit Mercedes gegen Betonpfeiler

Vier Verletzte bei Explosion in Salzgitter

Vier Verletzte bei Explosion in Salzgitter

Kommentare