Kakerlaken legen ostfriesisches Hallenbad lahm

+
Symbolbild

Leer - Kakerlaken haben das Hallenbad im ostfriesischen Leer lahmgelegt. Das Gesundheitsamt des Landkreises hatte sich eingeschaltet, nachdem ein Besucher die Krabbeltiere entdeckt hatte. Das hatte die „Ostfriesen-Zeitung„ berichtet.

Bei einem Kontrollgang wurden darauf mehrere der orientalischen Schaben aufgespürt und mit Fallen gefangen. „Wo mehrere Kakerlaken sind, können Hunderte sein“, sagte eine Sprecherin des Landkreises am Freitag. Das Gebäude sei daher für unbestimmte Zeit geschlossen worden.

Eine Kakerlake kam zur Untersuchung ins Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (Laves) nach Oldenburg. Dort wird derzeit geprüft, ob das Tier ansteckende Krankheitskeime mit sich trägt. Ein Ergebnis soll in der kommenden Woche vorliegen. Die Stadt Leer drängt jetzt darauf, dass der private Betreiber die Mängel abstellt. So lange bleibt das auch von vielen Schulklassen genutzte Bad geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Kampfabstimmung um CDU-Vorsitz: CDU vor Richtungsentscheid

Kampfabstimmung um CDU-Vorsitz: CDU vor Richtungsentscheid

Furcht vor Huawei: Trump macht Indien Druck beim Thema 5G

Furcht vor Huawei: Trump macht Indien Druck beim Thema 5G

Karneval in Stolzenau: Prunksitzung 2020

Karneval in Stolzenau: Prunksitzung 2020

Anonyme Drohung an Göttinger Hainberg-Gymnasium: Polizei im Großeinsatz

Anonyme Drohung an Göttinger Hainberg-Gymnasium: Polizei im Großeinsatz

Meistgelesene Artikel

Estorfs Ex-Bürgermeister fühlt sich sicher - will aber weiter gegen Rechtsextreme aufstehen

Estorfs Ex-Bürgermeister fühlt sich sicher - will aber weiter gegen Rechtsextreme aufstehen

Kaum größer als ein Gummibärchen: Schildkröte im Zoo Hannover geschlüpft

Kaum größer als ein Gummibärchen: Schildkröte im Zoo Hannover geschlüpft

Völkische Siedlungen: Wo sich Rechtsextreme und Terroristen gute Nacht sagen

Völkische Siedlungen: Wo sich Rechtsextreme und Terroristen gute Nacht sagen

Unfall an Stauende führt zu Sperrung der Autobahn 1 bei Wildeshausen

Unfall an Stauende führt zu Sperrung der Autobahn 1 bei Wildeshausen

Kommentare