Jungstörche sterben bei nasskaltem Wetter

+
Nur zwei Junge pro Storchenpaar überlebten den nassen Juni - zu wenig wie Experten meinen.

Osnabrück - Viele Jungstörche haben das nasskalte Wetter im Juni nicht überlebt. Dies teilten Experten am Montag mit.

In Niedersachsen, Bremen, dem westfälischen Minden-Lübbecke und am Niederrhein würden 2009 etwa 475 Weißstorchpaare brüten, sagte Volker Blüml von der Arbeitsgemeinschaft der Weißstorchbetreuer Nordwest-Deutschlands in Osnabrück . Dies entspräche dem Vorjahr. Allerdings würden weniger als zwei Junge pro Storchenpaar überleben, hieß es bei der Staatlichen Vogelschutzwarte des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN). Das reiche für den Erhalt des Bestands langfristig nicht aus.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Großbritannien prüft Maßnahmen gegen den Iran

Großbritannien prüft Maßnahmen gegen den Iran

Auf Gewitter folgt Hitze: "Yvonne" bringt bis zu 38 Grad

Auf Gewitter folgt Hitze: "Yvonne" bringt bis zu 38 Grad

Ukraine wählt ein neues Parlament

Ukraine wählt ein neues Parlament

23. Internationales Beeke-Festival in Scheeßel

23. Internationales Beeke-Festival in Scheeßel

Meistgelesene Artikel

Besoffener Vater vergisst seine Tochter im Zoo

Besoffener Vater vergisst seine Tochter im Zoo

Serengeti-Park bei Nacht: Wenn Tiere nur scheinbar schlafen

Serengeti-Park bei Nacht: Wenn Tiere nur scheinbar schlafen

„Gendern“ um jeden Preis? - Dieser Experte warnt vor Zerstörung der Sprache

„Gendern“ um jeden Preis? - Dieser Experte warnt vor Zerstörung der Sprache

Immer mehr Wölfe in Niedersachsen - aber die Zahl getöteter Nutztiere bleibt nahezu gleich

Immer mehr Wölfe in Niedersachsen - aber die Zahl getöteter Nutztiere bleibt nahezu gleich

Kommentare