Anklage wegen versuchten Mordes

Junger Mann für 20 Euro fast totgestochen

Hildesheim - Im Streit um 20 Euro Drogengeld soll ein Mann in Hildesheim einen 20-Jährigen fast tot gestochen haben - jetzt hat die Staatsanwaltschaft Anklage wegen versuchten Mordes gegen den 31-Jährigen erhoben.

Ende Juni kam es zwischen beiden Männern zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung um das Geld, das das spätere Opfer dem 31-Jährigen gegeben hatte, ohne allerdings die zugesagten Drogen zu erhalten, teilte die Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Nach den Ermittlungen soll der 31-Jährige den Jüngeren zunächst mit der Faust ins Gesicht geschlagen und dann mit einem Klappmesser in den Brustkorb gestochen haben.

Dass der 20-Jährige die nächtliche Attacke in Hildesheim überlebte, verdankte er zwei glücklichen Umständen. Zum einen wurden keine inneren Organe verletzt, zum anderen entdeckte ihn schnell ein Nachbar, der nachts seinen Hund ausließ. Nach einer Notoperation seiner stark blutenden Verletzungen konnte der 20-Jährige die Klinik recht schnell verlassen. Der 31-Jährige aus dem südlichen Landkreis Hildesheim hat bei seiner Vernehmung bislang lediglich von einem Drogenproblem gesprochen und gesagt, die Tatwaffe stamme nicht von ihm, sondern von dem Opfer. dpa

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Per Haftbefehl gesucht: Polizei nimmt 26-Jährigen am Bahnhof fest

Per Haftbefehl gesucht: Polizei nimmt 26-Jährigen am Bahnhof fest

Kommentare