Hann.Münden

Junger Flüchtling bei Fenstersturz schwer verletzt

Hann.Münden - Beim Sturz aus einemFenster hat sich ein 16 Jahre alter Flüchtling in Hann.Münden (Landkreis Göttingen) schwer verletzt.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Jugendliche aus Syrien am Sonntag aus der ersten Etage einer Unterkunft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sechs Meter tief auf einen betonierten Kellerzugang gefallen. Beim Aufprall zog er sich schwere Verletzungen am Bein und Rücken zu. Der 16-Jährige kam erst in ein Mündener Krankenhaus und wurde dann in die Uniklinik Göttingen verlegt. Ersten Ermittlungen zufolge hatte er sich zu weit aus dem Fenster gelehnt und das Gleichgewicht verloren. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus, Hinweise auf Fremdverschulden gebe es nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Kommentare