Glück: Keine schweren Verletzungen

Jugendlicher stürzt beim Spielen vier Meter in die Tiefe

Uslar - Ein Jugendlicher ist in Uslar im Landkreis Northeim beim Klettern von einem Dach gefallen.

Nach Angaben der Polizei spielte der 15-Jährige am Samstag mit seinem 13 Jahre alten Bruder auf den Dächern einer ehemaligen Baufirma. Bei dem Versuch, von einem Dach aufs andere zu springen, stürzte er aus rund vier Metern Höhe zu Boden. Er erlitt Kopfverletzungen und Prellungen an den Rippen. Der Junge müsse zunächst im Krankenhaus bleiben, die Verletzungen seien aber nicht schwer, teilte ein Sprecher der Polizei am Sonntag mit.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Tote und Verletzte bei Bahnunglück in den USA - Zug entgleist bei 130 km/h

Tote und Verletzte bei Bahnunglück in den USA - Zug entgleist bei 130 km/h

Urlaub: Für die Mehrheit ist Sicherheit wichtiger als Sonne

Urlaub: Für die Mehrheit ist Sicherheit wichtiger als Sonne

Baumpflanzaktion auf der Burgwiese in Wildeshausen

Baumpflanzaktion auf der Burgwiese in Wildeshausen

Wunderkind für Instagram-Jünger - Das Motorola X4 im Test

Wunderkind für Instagram-Jünger - Das Motorola X4 im Test

Meistgelesene Artikel

Sozialministerin Reimann plädiert für Landarzt-Quote

Sozialministerin Reimann plädiert für Landarzt-Quote

Ermittlungen zu Schiffshavarie dauern an - Küste will mehr Schutz

Ermittlungen zu Schiffshavarie dauern an - Küste will mehr Schutz

Zwölf Rinder sterben bei Feuer im Kreis Stade

Zwölf Rinder sterben bei Feuer im Kreis Stade

Wetterdienst warnt vor erneutem Schneefall am Montag

Wetterdienst warnt vor erneutem Schneefall am Montag

Kommentare