Glück: Keine schweren Verletzungen

Jugendlicher stürzt beim Spielen vier Meter in die Tiefe

Uslar - Ein Jugendlicher ist in Uslar im Landkreis Northeim beim Klettern von einem Dach gefallen.

Nach Angaben der Polizei spielte der 15-Jährige am Samstag mit seinem 13 Jahre alten Bruder auf den Dächern einer ehemaligen Baufirma. Bei dem Versuch, von einem Dach aufs andere zu springen, stürzte er aus rund vier Metern Höhe zu Boden. Er erlitt Kopfverletzungen und Prellungen an den Rippen. Der Junge müsse zunächst im Krankenhaus bleiben, die Verletzungen seien aber nicht schwer, teilte ein Sprecher der Polizei am Sonntag mit.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Kaktusfeigen richtig öffnen

Kaktusfeigen richtig öffnen

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Meistgelesene Artikel

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Mann macht Toilettenpause - dann ist sein Auto weg

Mann macht Toilettenpause - dann ist sein Auto weg

Eisenspäne auf der A2: Strecke stundenlang gesperrt

Eisenspäne auf der A2: Strecke stundenlang gesperrt

Kommentare