Jugendliche stechen aufeinander ein

Scharnebeck - Bei einem Streit auf dem Gelände einer Schule in Scharnebeck bei Lüneburg sind drei Jungen mit einem Messer verletzt worden.

Die 13-, 14- und 15-Jährigen verletzten sich am Mittwoch gegenseitig, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Sie erlitten Stich- und Schnittverletzungen unter anderem an Bein und Schulter. Sie wurden mit Rettungswagen in das Klinikum in Lüneburg gebracht. Der Hintergrund der Streitigkeiten sei bislang noch nicht geklärt, sagte die Sprecherin.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger soll 87-Jährige getötet haben

18-Jähriger soll 87-Jährige getötet haben

Erste Bänke mit Internet-Zugang in Niedersachsen

Erste Bänke mit Internet-Zugang in Niedersachsen

Fluch über Amateur-Verein? Zwei Sportler sterben in 48 Stunden

Fluch über Amateur-Verein? Zwei Sportler sterben in 48 Stunden

Vollsperrung auf A 391 Richtung Norden

Vollsperrung auf A 391 Richtung Norden

Kommentare