29 Jahre unfallfrei ohne Führerschein unterwegs

Helmstedt - Nach 29 Jahren unfallfreien Fahrens muss eine Frau aus Helmstedt künftig zu Fuß gehen. Polizisten stellten am Dienstagabend bei einer Kontrolle fest, dass sie keinen Führerschein besitzt.

Sie habe erst angegeben, die Papiere vergessen zu haben, teilte ein Polizeisprecher am Mittwoch mit. Später räumte die 59-Jährige ein, mit 30 Jahren eine Führerscheinprüfung nicht bestanden zu haben. Danach habe sie es aus finanziellen Gründen versäumt, die Prüfung nachzuholen. Die Frau wurde von den Polizisten belehrt, muss sich aber auch noch strafrechtlich verantworten.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Großbritannien und Japan erinnern an Weltkriegsende

Großbritannien und Japan erinnern an Weltkriegsende

Bayerns Tor-Kannibalen wollen "ganz oben stehen"

Bayerns Tor-Kannibalen wollen "ganz oben stehen"

FC Bayern überrollt Barça - Nach irrem 8:2 auf Endspielkurs

FC Bayern überrollt Barça - Nach irrem 8:2 auf Endspielkurs

Günstige Paradiese: Wer hier lebt, muss nie wieder arbeiten gehen

Günstige Paradiese: Wer hier lebt, muss nie wieder arbeiten gehen

Meistgelesene Artikel

Coronavirus: Schulbeginn in Schleswig-Holstein - aber trotz Pandemie viel Präsenzunternicht

Coronavirus: Schulbeginn in Schleswig-Holstein - aber trotz Pandemie viel Präsenzunternicht

Razzia in Seniorenheim: Vorwürfe in Goslar sind unfassbar - Betrieb kann aber weiterlaufen

Razzia in Seniorenheim: Vorwürfe in Goslar sind unfassbar - Betrieb kann aber weiterlaufen

Hochzeiten in Niedersachsen - trotz Auflagen während der Coronavirus-Pandemie

Hochzeiten in Niedersachsen - trotz Auflagen während der Coronavirus-Pandemie

Ein Schatz im Kreidesee: Unweit von Cuxhaven suchen Taucher aus aller Welt nach einem Hai

Ein Schatz im Kreidesee: Unweit von Cuxhaven suchen Taucher aus aller Welt nach einem Hai

Kommentare