Beim Abbiegen ein Auto übersehen

54 Jahre alter Autofahrer nach Unfall in Meine gestorben

Meine - Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Gemeinde Meine im Landkreis Gifhorn ist ein 54 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen. Zwei weitere Menschen wurden verletzt, einer davon schwer, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Am späten Montagnachmittag habe der 54-Jährige mit seinem Wagen nach links auf die Kreisstraße 60 abbiegen wollen. Dabei habe er den von links kommenden Wagen eines 29-Jährigen übersehen. 

Die beiden Autos kollidierten, dabei erlitt der ältere Mann tödliche Verletzungen. Der 29-Jährige wurde schwer, seine 31 Jahre alte Beifahrerin wurde leicht verletzt. Beide kamen ins Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Meistgelesene Artikel

360-Grad-Regenwald-Panorama neben dem Zoo in Hannover eröffnet

360-Grad-Regenwald-Panorama neben dem Zoo in Hannover eröffnet

Krebspatienten fürchten sich wegen gepanschten Medikamenten

Krebspatienten fürchten sich wegen gepanschten Medikamenten

Parteitag der Niedersachsen-SPD stimmt Koalitionsvertrag mit CDU zu

Parteitag der Niedersachsen-SPD stimmt Koalitionsvertrag mit CDU zu

Ministerpräsident Weil bestätigt: Große Koalition in Niedersachsen steht

Ministerpräsident Weil bestätigt: Große Koalition in Niedersachsen steht

Kommentare