15 und 17 Jahre alte Jungen sterben bei Verkehrsunfall

+
Die Beifahrer eines 18-Jährigen sind im Alter von 15 und 17 Jahren beim Unfall gestorben.

Winsen/Harburg - Zwei junge Menschen sind am Wochenende bei einem Verkehrsunfall im Kreis Harburg gestorben. Ein 18-Jähriger war mit seinem Auto in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem Lastwagen frontal zusammengestoßen, teilte die Polizei mit.

Zwei Beifahrer des 18-Jährigen im Alter von 15 und 17 Jahren starben. Die Unfallursache war zunächst unklar, ein Sachverständiger begann mit den Ermittlungen. Die Straße war nach Polizeiangaben aber an einigen Stellen vereist gewesen. Bei den Opfern handelte es sich um vier befreundete Jugendliche aus dem Raum Winsen. Der Fahrer und ein weiterer 15-Jähriger kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Der 38 Jahre alte Lenker des Lastwagens erlitt einen Schock und kam ebenfalls in eine Klinik. Der Unfall ereignete sich in der Nacht zum Samstag in der Nähe von Sangenstedt im Kreis Harburg.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Schulkonzert 2020 in der Mensa Bruchhausen-Vilsen

Schulkonzert 2020 in der Mensa Bruchhausen-Vilsen

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Nach Brexit: London droht mit Abbruch von Gesprächen im Juni

Nach Brexit: London droht mit Abbruch von Gesprächen im Juni

Weniger Arbeit mit mehrjährigem Gemüse

Weniger Arbeit mit mehrjährigem Gemüse

Meistgelesene Artikel

„SuedLink“: Tennet stellt Anträge für Planfeststellungsverfahren

„SuedLink“: Tennet stellt Anträge für Planfeststellungsverfahren

Neues Tief im Anmarsch - Neuschnee im Harz möglich

Neues Tief im Anmarsch - Neuschnee im Harz möglich

Schwertransporter verliert Ladung: Menschliches Versagen vermutet

Schwertransporter verliert Ladung: Menschliches Versagen vermutet

Tanklaster kracht in Haus: Ursache für tödlichen Unfall noch unbekannt

Tanklaster kracht in Haus: Ursache für tödlichen Unfall noch unbekannt

Kommentare