86 Jahre alte Geisterfahrerin verursacht Unfall und fährt weiter

Herzberg - Eine 86-jährige Frau hat als Geisterfahrerin auf der Bundesstraße 243 bei Herzberg (Landkreis Osterode am Harz) einen Unfall verursacht und ihre Fahrt einfach fortgesetzt.

Die Frau sei am Mittwochnachmittag falsch aufgefahren, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Ein entgegenkommender Autofahrer konnte zwar rechtzeitig bremsen und ausweichen, der dahinter fahrende Wagen fuhr jedoch auf das stehende Auto auf. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Geisterfahrerin habe nicht angehalten, sondern sei an den Autos vorbeigefahren und habe die Bundesstraße bei der nächsten Ausfahrt verlassen. Anhand des Kennzeichens konnte die 89-Jährige ermittelt werden. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Meistgelesene Artikel

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare