65 Jahre alte Frau beim Brand ihres Hauses verletzt

Westoverledingen - Beim Brand ihres Hauses ist eine 65 Jahre alte Frau in Westoverledingen (Kreis Leer) von der Feuerwehr noch rechtzeitig gerettet worden.

Die Frau kam mit leichten Verbrennungen und möglicher Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus, teilte die Polizei am Dienstag mit. Weitere Bewohner waren zum Zeitpunkt des Brandes nicht im Haus, das nach Angaben der Polizei vorerst unbewohnbar ist. Die angrenzende Doppelhaushälfte wurde im Dachbereich leicht beschädigt. Ursache des Feuers und Schadenshöhe waren zunächst unklar. Mehrere Feuerwehren waren mit 85 Einsatzkräften an der Brandbekämpfung beteiligt. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wird gesperrt 

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wird gesperrt 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Kommentare