Auto gerät in Jade auf Gegenfahrbahn

Zwei Schwerverletzte und 65.000 Euro Schaden bei Zusammenstoß

Jade - Zwei Personen sind bei einem Frontalzusammenstoß in Jade schwer verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich am Dienstagmorgen gegen 6.30 Uhr.

Nach bisherigen Erkenntnissen soll ein 47 Jahre alter Autofahrer beim Befahren der Raiffeisenstraße auf die Gegenfahrbahn geraten sein, wo er mit einem Lkw zusammenstieß. Der Grund für dieses Manöver ist der Polizei laut Mitteilung noch nicht bekannt.

Der 47-Jährige sowie der 56 Jahre alte Lkw-Fahrer aus Barßel wurden schwer verletzt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 65.000 Euro.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Frauen erneuern Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump

Frauen erneuern Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump

Montags-Training im Schnee 

Montags-Training im Schnee 

Weihnachtshaus Calle: Neue Lichter und Eskimos

Weihnachtshaus Calle: Neue Lichter und Eskimos

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr im Großeinsatz gegen Brand in Salzhemmendorf

Feuerwehr im Großeinsatz gegen Brand in Salzhemmendorf

Brand mit sieben Verletzten nach Explosion in Döner-Laden

Brand mit sieben Verletzten nach Explosion in Döner-Laden

Lastwagenfahrer übersieht Stauende: 52-jähriger Mann stirbt

Lastwagenfahrer übersieht Stauende: 52-jähriger Mann stirbt

Hannover: Paketauto sackt in Bürgersteig ein

Hannover: Paketauto sackt in Bürgersteig ein

Kommentare