Bergung wird vorbereitet

Yacht läuft im Watt auf Grund - Seenotretter im Einsatz

Horumersiel - Eine Motorjacht ist im niedersächsischen Wattenmeer zwischen Horumersiel und Hooksiel auf Grund gelaufen.

An Bord der Jacht kam es danach am Samstagnachmittag zu einem starken Wassereinbruch, wie die Wasserschutzpolizei am Sonntag mitteilte. Die drei Besatzungsmitglieder, zwei Männer und eine Frau, wurden unversehrt vom Seenotrettungskreuzer „Bernhard Gruben“ geborgen. 

Das Motorboot lag am Sonntag zunächst weiter rund eine Seemeile südöstlich des Hafens Horumersiel fest. Experten erarbeiteten ein Konzept zur Bergung des Schiffes.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Last-Minute-Niederlage für Schalke gegen Manchester City

Last-Minute-Niederlage für Schalke gegen Manchester City

Berlin-Köpenick ist nach Stromausfall wieder am Netz

Berlin-Köpenick ist nach Stromausfall wieder am Netz

Sieben Songs für Israel: Wer singt beim ESC?

Sieben Songs für Israel: Wer singt beim ESC?

Lawinenabgang in der Schweiz: Pistenhelfer gestorben

Lawinenabgang in der Schweiz: Pistenhelfer gestorben

Meistgelesene Artikel

Mann beim Joggen mit Kindern in den Kopf geschossen - Jäger verliert Erlaubnis

Mann beim Joggen mit Kindern in den Kopf geschossen - Jäger verliert Erlaubnis

Mercedes hebt ab und fliegt über Verkehrsinsel – 70.000 Euro Schaden

Mercedes hebt ab und fliegt über Verkehrsinsel – 70.000 Euro Schaden

Am Wochenende Vorgeschmack auf Frühling - Skifahren im Harz ungewiss

Am Wochenende Vorgeschmack auf Frühling - Skifahren im Harz ungewiss

Kapitän findet Frauenleiche – Obduktion am Montag

Kapitän findet Frauenleiche – Obduktion am Montag

Kommentare