Bergung wird vorbereitet

Yacht läuft im Watt auf Grund - Seenotretter im Einsatz

Horumersiel - Eine Motorjacht ist im niedersächsischen Wattenmeer zwischen Horumersiel und Hooksiel auf Grund gelaufen.

An Bord der Jacht kam es danach am Samstagnachmittag zu einem starken Wassereinbruch, wie die Wasserschutzpolizei am Sonntag mitteilte. Die drei Besatzungsmitglieder, zwei Männer und eine Frau, wurden unversehrt vom Seenotrettungskreuzer „Bernhard Gruben“ geborgen. 

Das Motorboot lag am Sonntag zunächst weiter rund eine Seemeile südöstlich des Hafens Horumersiel fest. Experten erarbeiteten ein Konzept zur Bergung des Schiffes.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Trump will Brandopfer in Kalifornien besuchen

Trump will Brandopfer in Kalifornien besuchen

Frau stirbt bei Protest gegen hohe Spritpreise in Frankreich

Frau stirbt bei Protest gegen hohe Spritpreise in Frankreich

Tijuana bereitet sich auf Ankunft weiterer Migranten vor

Tijuana bereitet sich auf Ankunft weiterer Migranten vor

Fotostrecke: Training in der Mini-Gruppe

Fotostrecke: Training in der Mini-Gruppe

Meistgelesene Artikel

Zufallsbekanntschaft? 16-Jährige starb durch „massive Gewalteinwirkung“

Zufallsbekanntschaft? 16-Jährige starb durch „massive Gewalteinwirkung“

Vor Insel Borkum: Zwei Schiffe krachen in der Nordsee ineinander

Vor Insel Borkum: Zwei Schiffe krachen in der Nordsee ineinander

Meyer-Werft kann ihre Schiffe nicht rechtzeitig liefern

Meyer-Werft kann ihre Schiffe nicht rechtzeitig liefern

39-Jähriger stirbt nach Messerattacke in Hannover

39-Jähriger stirbt nach Messerattacke in Hannover

Kommentare