28-Jährige leicht verletzt

Insekt im Auto: Fahrerin prallt in parkenden Wagen

Braunschweig - Ein Insekt hat eine Autofahrerin in Braunschweig so sehr erschreckt, dass die Frau mit ihrem Wagen von der Straße abgekommen und gegen ein parkendes Auto geprallt ist.

Das Tier war am Montag durch das geöffnete Fenster in den Innenraum des Autos gelangt. Als die 28-Jährige das Insekt entdeckte, verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen, prallte gegen das geparkte Auto und schob es auf zwei weitere abgestellte Fahrzeuge. Die Frau wurde leicht verletzt, teilt die Polizei am Dienstag mit. Es entstand ein Schaden von rund 17.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Dritte Festnahme nach Anschlag in Barcelona

Dritte Festnahme nach Anschlag in Barcelona

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Meistgelesene Artikel

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Zwei tote Wolfswelpen entdeckt

Zwei tote Wolfswelpen entdeckt

Kommentare