28-Jährige leicht verletzt

Insekt im Auto: Fahrerin prallt in parkenden Wagen

Braunschweig - Ein Insekt hat eine Autofahrerin in Braunschweig so sehr erschreckt, dass die Frau mit ihrem Wagen von der Straße abgekommen und gegen ein parkendes Auto geprallt ist.

Das Tier war am Montag durch das geöffnete Fenster in den Innenraum des Autos gelangt. Als die 28-Jährige das Insekt entdeckte, verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen, prallte gegen das geparkte Auto und schob es auf zwei weitere abgestellte Fahrzeuge. Die Frau wurde leicht verletzt, teilt die Polizei am Dienstag mit. Es entstand ein Schaden von rund 17.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Schalke meistert Pflichtaufgabe souverän

Schalke meistert Pflichtaufgabe souverän

Grippewelle 2017: Die schlimmste Phase ist vorbei

Grippewelle 2017: Die schlimmste Phase ist vorbei

Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Leserinnen dokumentieren Umweltsünden in Sudweyhe

Leserinnen dokumentieren Umweltsünden in Sudweyhe

Meistgelesene Artikel

Gewalt gegen Feuerwehr und Rettungssanitäter nimmt zu

Gewalt gegen Feuerwehr und Rettungssanitäter nimmt zu

Mann schiebt mit Rad über Gleise - Züge müssen vollbremsen

Mann schiebt mit Rad über Gleise - Züge müssen vollbremsen

Bislang 13 Menschen wegen Grippe gestorben

Bislang 13 Menschen wegen Grippe gestorben

Schülerin aus Isernhagen gewinnt Vize-Titel bei Misswahl

Schülerin aus Isernhagen gewinnt Vize-Titel bei Misswahl

Kommentare